28 Gründe, einen Blog zu starten

Blog starten, Gründe für einen Blog, Motivation für Blogger

Lohnt es sich eigentlich, einen Blog zu starten? Leider muss ich diese Frage immer und immer wieder diskutieren, denn es gibt tatsächlich viele Leute, die behaupten, die Zeit der Blogs sei vorbei. Warum? Weil es zu viele gibt, weil schon alles gesagt ist, weil man mit Bloggen nicht mehr auf Seite 1 der Google-Ergebnisse landet. Dabei gibt es so viele Gründe für einen Blog. Meine Antwort auf diese und weitere Fragen zum Bloggen findest du hier: Die 5 häufigsten Fragen beim Bloggen.

Natürlich, du kannst es dir denken: Ich finde, jeder sollte bloggen. Und es gibt tausend Gründe, einen Blog zu starten und weiterzuführen. Mindestens. Wenn du hier weiterliest, findest du 28 Geschichten, die davon erzählen, was es heißt zu bloggen. Sie sind im Rahmen meiner Blogparade „Warum hast du mit dem Bloggen angefangen?“ entstanden und sind erwartungsgemäß genau so verschieden wie ihre Autoren und Autorinnen. Was sie aber alle gemeinsam haben: Sie sind Liebesgeschichten. Denn Bloggen ist ein langfristiges Projekt, das nur dann funktioniert, wenn man dranbleibt. >>>mehr